Bin Chronischer Schmerzpatient,COPD,Athrose,LWS-Syndrom,Depressionen ich brauche einen Arzt wo mir Cannabis Verschreibt

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
26.08.2019 um 12:07

Guten Tag,nehme Starke Schmerzmittel und diesbezüglich habe ich fast alle hinter mir und wurde immer
Atem depressiv außer von L-Polamidon aber wegen meiner COPD verträgt sich das alles nicht so gut.
Ich habe im Netz gelesen das man auch Cannabis auf Rezept bekommt,habe schon etliche Ärzte angeschrieben und habe immer absagen bekommen,ich denke es wäre ein Versuch wert.Kann mir jemand
dabei Helfen einen Arzt zu finden!!

Mit freudlichen Grüßen

Patientendaten

Geburtsjahr: 1957(62 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 171,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Benutzer gelöscht?

28.08.2019 21:55
Guten Abend! Einen Arzt,der Cannabis rezeptiert kann ich dir nicht empfehlen.Ich empfehle dir,einen FA für Schmerzmedizin in einer Klinik zu konsultieren. Am besten unter kurzen stationären Bedingungen.Deine Schmerzmedikation sollte ganz neu eingestellt werden. Ca. 4 Tage. Unter stationären Bedingungen können die Neben und Wechselwirkungen auf Grund anderer Medikamente und der COPD sofort beurteilt werden.Ein Palliativpatient mit einer metastasierten Tumorerkrankung im Endstadium bekommt man schmerzfrei,zumindest fast,warum sollte das bei dir nicht möglich sein? Metastasen-Tochtergeschwülste des Primärtumors.Alles Gute!
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
27.08.2019 13:08
Also einen bestimmten Arzt nennen kann ich dir nicht. Bist du bei einem Schmerztherapeuten bzw. Mediziner? Die sind doch da die Fachleute. Ob ein Arzt dir Cannabis verschreibt oder nicht, hängt von deiner Anamnese und persönlicher Eignung und Risikiofaktoren ab. Eine Möglichkeit wäre noch, bei Deiner Krankenkasse nach geeigneten Ärzten zu fragen, die haben schliesslich eine Beratungspflicht.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]