Arginin complex mit praluent

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
28.07.2018 um 18:48

Bei mir wurden Herzrhythmusstörungen diagnostiziert. Vorschlag des Kardiologen: Ablation! Gibt es Alternativen? Er rät mir von geplantem Urlaub in Griechenland ab. Bin allerdings tagsüber sehr müde, Störungen treten in den frühen Morgenstunden auf. Könnten Beruhigungsmittel helfen?
Welche Erfahrungen habt ihr mit Alternativen zu Ablation? Bin davon nicht begeistert. Habe allerdings seit 2008 zwei Stents ohne Komplikationen.
Danke für Hilfe Jack

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
29.07.2018 00:50
Hallo Jack,
je genauer Du alles angibst, und dazu gehörtnunmal alles, um so besser fallen die Antworten für Dich aus.
Auch Alter etc. spielen eine wichtige Rolle.
Bewerten:8x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
28.07.2018 20:55
Bitte gib an, um was für eine Herzrhythmusstörung es sich handelt. Pauschal lässt sich das nicht beantworten.
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]