Medikamentenumstellung

JO-X

Frage gestellt am
20.08.2011 um 13:18

Hi,
muss wie wahrscheinlich einige von euch meine Medis umstellen, von Cipralex 20mg auf Citalopram 40mg.
Heute ist mein vierter Tag, ich habe Kopfschmerzen, fühle mich matschig, mir ist schwindelig und ich habe das Gefühl, das die Wirkung nicht ganz so toll ist. Dachte das der Übergang problemlos geht da es der selbe Wirkstoff ist. Aber scheinbar muss sich der Körper neu einstellen bis es besser wird. Meine Frage hat jemand den Prozess schon hinter sich und kann mir berichten wie es bei ihm/ihr war, ob der Körper sich tatsächlich neu umstellen muss und ob es nach einigen Wochen wieder besser geht.

lg

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • Medikamentenumstellung
    Hallo, ich würde mich freuen wenn mir ein paar Selbstbetroffene ehrlich ihre Meinung zu meiner...
  • Medikamentenumstellung
    Hallo, ich habe Angst davor mein Medikament von Fluoxetin auf Citalopram umzustellen. Nimmt man...
  • Medikamentenumstellung
    Aufgrund der hohen Zuzahlungsbeträge hat mich meine Ärztin von Votum 20 (super vertragen) auf...
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]