Was soll ich tun?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
26.07.2011 um 10:22

Hallo,

da ich trotz meiner jungen Jahre an extremer vaginaler Trockenheit leide und so keinen Geschlechtsverkehr mehr ohne Gleitgel haben kann und auch die Östrogencreme, die ich im Mai verschreiben bekommen habe(Anwendung 2-mal wöchentlich) rein gar nichts nutzt, bin ich echt am Ende. Seit sieben Monaten läuft das nun so und das deprimiert mich echt, da ich mit meinem Freund erst seit fünf Monaten zusammen bin und außer beim ersten Mal nie ohne Gel konnte. Zuerst dachte ich, es würde vielleicht an der zerrühteten Beziehung zu meinem Ex liegen, aber nun bin ich überglücklich und da läuft es auch einfach nicht. Obwohl ich es ihm nicht zu traue, aber habe Angst ihn deshalb zu verlieren. Weiter Hormoncremes möchte ich eigentlich auch nicht nehmen, da ich schon mit der Pille verhüte und meinem Körper nicht noch mehr Anstregung antun möchte. Gerade auch, weil ich erst 17 werde.
Hat nicht einer von euch einen Tipp für mich?

LG

Patientendaten

Geburtsjahr: 1994(17 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 75,0 kg
Größe: 171,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

Lloreter
Benutzerbild von Lloreter
27.07.2011 23:55

Die Zäpchen sind gut. Damit flutscht alles wie neu.

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Anonymer Benutzer

27.07.2011 15:40

Vom Frage-Steller selbst

Hallo,

Danke schon mal für die Anworten. Meinst echt das liegt an der Pille? Hatte früher(12.2008-10.2011) auch nie mit Trockenheit ein Problem. Zudem Zeit die restliche Haut keine Trockenheit.
Werde mir auch das mit dem Zäpfchen mal überlegen.
Danke

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

26.07.2011 12:22

hallo,
versuchs mit vulniphanzäpfchen drei stc. in der woche. sie sind nicht verschreibungspflichtig.
sie sind nicht schädlich. 10 stück kosten 19,98. bekommst du aber im internet für ca 12 euro.
gute besserung.

Bewerten:2xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
anja_crush
Benutzerbild von anja_crush
26.07.2011 12:04

An deiner Stelle würde ich die Hormone weglassen und mit Kondomen verhüten. Die Pille kann schuld an der vaginalen Trockenheit sein. Ist zwar kein Muss, aber es lässt sich ja relativ leicht testen.
Als antiandrogene Pille ist es normal, dass die Belara zu Austrocknung führt, mitunter auch an den Schleimhäuten.

Im Übrigen sehe ich es als sehr kleines Problem an, wenn man beim Sex Gleitgel oder eben Speichel braucht. Es ist ja kein so großes Problem, eine Tube Gleitgel griffbereit zu haben. Für Vaginalsex brauch ich zwar keine, aber wir haben trotzdem immer eine in Reichweite, weil wir das Gel oft für andere Dinge brauchen und es ist noch nie irgendwas daran gescheitert.
Also mach dir deshalb nicht so viele Gedanken. Deinen Partner stört das vermutlich viel weniger als dich.;)

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • was soll ich tun
    eine frage ich komm zu schnell zum einen ergasmus
  • Was soll ich tun
    Hallo ich habe eine Frage, habe seid einem Jahr ständiges stechen in der linken Brust strahlt...
  • was soll ich tun
    nehme zeit 3 wochen am tag 1habe morgens und abend bekomme schweis ausbrüche weis bald nicht mehr...
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]