Kommt der Libidoverlust wieder zurück?

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
20.09.2020 um 11:41

Hallo.
Ich nehme seit 3 Monaten Trimipramin 25mg regelmäßig ein, wegen meiner Schlafstörungen, Essstörungen, teilweise Ängste und teilweise Depressiv.
Angefangen habe ich mit 1/1/2 Tabletten, so 7 Wochen lang und dann bis jetzt halbe/halbe/eineinhalb Tabletten.
Jetzt geht es mir gut, wie es auch eigentlich sein sollte, Entspannt und Ausgeglichen.
Meine Kreuzschmerzen sind auch weniger geworden, die ich schon 4 Jahre habe. Ich schlafe schnell ein und durch, so 7 Stunden. Der Alltag läuft auch besser ab, als vorher. Habe Hunger ( mehr Lust als vorher) und das essen schmeckt auch besser. Zugenommen habe ich 7kg, was aber nicht schlimm ist, hatte vorher 85kg jetzt 92kg. Denke das bleibt auch so.
Jetzt zu den Nebenwirkungen.
Anfangs Mund und Nasentrockenheit, Müdigkeit, Schwitzen, sexuelle Unlust, verschwommenes Sehen.
Was aber nach paar Wochen nachgelassen hat.
Bis auf das leicht verschwommenes Sehen und halt die sexuelle Unlust. Es ist nicht mehr so wie früher.
Bin nicht mehr so erregbar und fühle nicht mehr so intensiv wie damals.
Mal so beschrieben ich fühle nicht mehr so die Energie des Mannes. Habe auch kein Steifes Glied morgens beim aufwachen mehr.
Kommt das irgendwann wieder zurück?
Letzte Frage wäre, darf ich Blutspenden gehen?
War seit der Einnahme nicht mehr.
LG

Patientendaten

Geburtsjahr: 1976(44 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 92,0 kg
Größe: 191,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Benutzer gelöscht?

23.09.2020 09:05

Vom Frage-Steller selbst

Guten Morgen,
sonst noch jemand Erfahrung damit?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

21.09.2020 01:29

Leider sind mit solchen Medikamenten auch Lubidoverlust sehr sehr oft.
50% das es zuruck kommt, da diese Medikamente echt die Potenz stören.
Evtl hilfestellung mit Cialis oder Viagra in kleiner Dosis mit rücksprache mit Arzt?
Gute Besserung

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
20.09.2020 12:25

Die Nebenwirkungen die du schilderst, sind normal bei dem Medikament, auch das nachlassen der Libido. Ob das zurückkommt, kann man so nicht sagen, bei manchen ja, bei anderen nein. Hängt von persönlichen Faktoren, der Dosierung usw. ab.
Wegen dem Blutspenden solltest du deinen Arzt fragen, ich glaube nicht, das dem was entgegen spricht, nur weil du Trimipramin nimmst. Könnte höchstens sein, das du am Tag vorher das weglassen sollst.

Bewerten:1xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]