Amlodipin 5mg zuviel und abends eingenommen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
11.06.2020 um 17:57

Hallo, normalerweise nehme ich die Amlodipin 5mg nur morgens ein. Heute habe ich mich in der Tablettenpackung vergriffen. Anstatt meine Cholesterintablette habe ich heute abend um 17.30 Uhr nochmals eine Amlodipin eingenommen. Muss ich mir ernsthaft Sorgen machen (da es eine niedrige Dosierung ist) ? Wie wirkt sich das nun auf die Nacht aus - da ich gar nicht weiß- wie lange so etwas anhält ?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1976(44 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 89,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
13.06.2020 00:00

Wegen dem mußt Du Dir keine Sorgen machen, nimm Deine Dosis morgen früh wie gewohnt und achte einfach mehr auf das was Du tust.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
isojames
Benutzerbild von isojames
12.06.2020 21:07

Ich habe gelesen erst ab 25 mg Amlodipin wird zuviel. Also keine Angst beruhigen sie sich

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Amlodipin
Krankheiten:  Bluthochdruck
Themen:  Senioren
 Herz und Kreislauf

Verwandte Fragen

[]