Reisen mit Rebif

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
01.09.2009 um 12:25

Hallo,

ich benutze seit einiger Zeit Rebif. Nun wollen wir für 2 Wochen in den Urlaub zu fliegen. Was muss ich am Flughafen beachten? Brauche ich irgendwelche Genehmigungen für die Spritzen?
Wie bewerkstellig Ihr das am Besten mit der Kühlung?
Danke!

Patientendaten

Geburtsjahr: 1979(30 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 60,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

sospro
Benutzerbild von sospro
01.09.2009 14:15

also es gibt einen paß für den zoll, dass du ms hast und rebif spritzen mußt. ich habe ihn damals mit der grundausstattung (spritzenautomat, pflaster, abfallbehälter etc.) erhalten. du kannst ihn auch anfordern auf der seite leben-mit-ms.de. dort kannst du auch eine kühltasche anfordern. im flugzeug würde ich dann das personal bitte , die spritzen im kühlschrank unterzubringen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]