Hat schon jemand bei einer Somatisierungsstörung eine Schwellung irgendwo bekommen?

ramona32

Frage gestellt am
19.10.2011 um 22:30

Hallo,

Ich habe im Moment viele Probleme wo ich mir Gedanken mache. Gestern Abend erzählte mir meine Tochter (3 Jahre) das sie im Kindergarten geweint hat, weil sie beim Frühstück die Brotdose nicht zu bekommen hat, sie war alleine im Raum. Jedenfalls steigerte ich mich in den Gedanken rein und ich bekam eine Schwellung am Mund. Erst habe ich überlegt ob es am Essen lag, Tomaten oder weil ich den Apfel angefasst habe das ich eine allergische Reaktion habe, denn ich reagiere durch meine Allergie auch auf Obst.

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

F845
Benutzerbild von F845
28.10.2011 06:16
Hallo ramona32. Schwellung zwar nicht, aber andere Symptome, die man für eine allergische Reaktion halten könnte, bsw. Bläschen. Grübeln, Stress und Nervosität können durchaus ähnliche Symptome verursachen wie die Allergene. Der gesamte Verdauungstrakt und gut durchblutete Bereiche wie Mund und Fingerkuppen sind häufiger betroffen. Manche bekommen sogar ein Magengeschwür. Eine weitere Möglichkeit ist die Stress bedingte Reaktivierung einer bestimmten Infektion wie bsw. Herpes.
btw Genauso, wie man durch negative Gedanken krank werden kann, kann man auch durch positive gesund werden. Der Einfluss unseres Gehirns auf unseren Körper darf man nicht unterschätzen. Diesbezgl. habe ich selbst eine Erfahrung hinter mir, die man für ein Wunder halten könnte. Siehe aber auch Placebo-Effekt, (indirekte) Erfolge von Wunderheilern oder der Lourdes-Grotten, in denen nachweislich schon viele wissenschaftlich nicht erklärbare Heilungen stattgefunden haben.
Also denk dir die Beule mal schnell wieder weg, und nimm dir nicht alles so sehr zu Herzen! :-) lg
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
19.10.2011 22:32
Hallo,

ausschliessen kann man das nicht aber eine allergische Reaktion erscheint mir naheliegender.

LG Basti
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]