Von Fluoxetin auf Venlaflexin wechseln

amanda
Benutzerbild von amanda
Frage gestellt am
08.10.2020 um 14:06

Hallo
Nach langem hin und her werde ich jetzt von Fluoxetin auf Venlaflexin umgestellt.
Hat jemand Erfahrungen mit Venlaflexingemacht?
Würde mich intressiern da z.b Fluoxetin nicvt bei Angststörung hilft aber da ich dauernd müde bin dachte der Arztwogl Fluoxetin hilft mir.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1983(37 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 83,0 kg
Größe: 169,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

8 Antworten:

lost of horiz…

12.10.2020 09:12

Frank, die Frage kann ich dir beantworten. Pregabalin baut nach einer Zeit eine Toleranz auf und die Wirkung lässt nach. Wenn man ne angststörung hat, ist es natürlich nicht schön. Daher denk ich, dass der Arzt deswegen auch andere medi in Erwähnung zieht zusätzlich.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
11.10.2020 20:37

`ne doofe Frage: hilft das Pregabalin denn nicht ausreichend, um die Ängste in den Griff zu bekommen?

Mit Cipralex hattest du ja bereits ein SSRI, auf welches du ansprachst. Weshalb dies beim Fluoxetin nicht an dem war, verstehe ich nicht so ganz. Natürlich ist eine Angststörung durchaus Indikation für dieses Medi.

Ob dir das Venla wirklich hift, ist im Vorfeld schwer vorhersehbar. Da hilft nur probieren. Das gilt auch für die Nebenwirkungen.

Zumindest haste nun aber zwei Medikamente, welche durchaus Probleme beim Absetzen bereiten könnten.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
amanda
Benutzerbild von amanda
10.10.2020 15:37

Vom Frage-Steller selbst

Bei mir ist es eher eine extreme unruhe durch den wechsel zum Venlaflexin .
Also so rastlos

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
muellerklaus1…
Benutzerbild von muellerklaus1960
09.10.2020 13:07

Hallo,Wie bei fast allen dieser Gruppe von Medis kann man erst ca nach 2-3 Wochen eine aussagekräftige einschätzung geben, da muss man irgendwie durch, am Anfang sind Nebenwirkungen wie Schwindel oder Müdigkeit oder aufgetretheit völlig normal, kein Psychopharmaka ist Nebenwirkungsfrei, und dazu kommt noch das jeder anders darauf reagiert. Lg

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
lost of horiz…

08.10.2020 19:52

Venlafaxin wirkt gut bei angststörung. Jedenfalls sollte man das langsam einschleichen. Zu Nebenwirkungen ist es sehr inviduell. Ich vertrage es gut. Hatte keine. Bei anderen können Unruhe auftauchen, Schlafstörung(daher früh morgens bzw Mittag einnehmen), usw das kann man so pauschal nicht sagen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
isojames
Benutzerbild von isojames
08.10.2020 18:35

Ach mein Liebelein,wie soll es mit dir nur weitergehen.Venfelaxin ist ein gutes medikament aber es kann den Blutdruck steigern.schlafstörungen sind auch keine Seltenheit bei Venfelaxin.Unruhe kann es auch machen.Es hilft natürlich gegen Angst.
Alles Gute

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
amanda
Benutzerbild von amanda
08.10.2020 16:48

Vom Frage-Steller selbst

Wie es gegen Angstörung wirkt.
Wie schlimm sind die Nebenwirkungen

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
lost of horiz…

08.10.2020 15:50

Was möchtest du denn genau wissen über venlafaxin? Versteh nicht so recht, was du wissen möchtest.

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]