ZOPICLON und natürlicher Schlaf

TomTom07

Frage gestellt am
10.04.2020 um 10:28

Ich nehme seit 2 Jahren jeden Abend Zopiclon (7,5) zum Einschlafen. Ohne liege ich nur wach. Kommt man nach so langer Zeit überhaupt wieder zum natürlichen Schlaf?

Patientendaten

Geschlecht: männlich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Nastja

21.05.2020 21:11

Hallo

Das kann ich so nicht stehen lassen.!
Zopiclon macht abhängig und sollte nur kurz eingenommen werden.
Und auch die Nebenwirkungen sind heftig.
Und auf keinen Fall illegal übers Internet bestellen, sondern nur in Mitarbeit mit dem Arzt einnehmen.
Ich habe es 4 Wochen genommen und an einen erholsamen Schlaf war nicht zu denken .

Gruß nastja

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
isojames
Benutzerbild von isojames
11.04.2020 05:23

Entgiften. Besorgen sie sich Pipamperon .und lassen das Zopiclon weg. Danach entgiftet sich der Körper selbst pipamperon 1 Jahr weiter nehmen oder sechs Monate. Durchhalten nicht rückfällig werden sonst war alles umsonst.
Ich glaube ich habe bei meiner Entgiftung einen Fehler gemacht wie Nasta sagt. Wenn es ganz schlecht geht immer anfangen die Hälfte von zopiclon zu nehmen paar Monate lang oder paar Wochen lang nicht vergessen pipamperon besorgen das macht nicht abhängig und man kann damit hervorragend schlafen wenn Sie sich mit einer halben gut fühlen. Danach wieder halbieren die Hälfte und dann weglassen und dann pipamperon weiter nehmen wie immer bis sie sich besser fühlen und das pipamperon auch ausschleichen können.

Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nastja

10.04.2020 11:39

Hallo
Zwei Jahre ist eine lange Zeit, eigentlich sollte Zopiclon nur kurzzeitig eingenommen werden.

Du kannst du Dosis langsam reduzieren, erst eine halbe, dann nach einigen Tagen eine Viertel Tablette.
Bespreche mit dem Arzt das weitere Vorgehen.

Es wird länger dauern, bis du wieder von alleine schlafen kannst, dein Körper hat sich an das Medikament gewöhnt.
Und achte auf Entspannung und eine Schlafhygiene.

Gruß nastja

Bewerten:4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]