Therapie nach HPV Impfung

Dahlienbluete

Frage gestellt am
21.09.2014 um 19:59

Hallo,
habe für meine Tochter (14) wegen Nebenwirkungen nach HPV Impfung nun Vitamin D3-Hevert geholt und möchte mit Thuja C30 beginnen. Wieviel sollte man davon tgl zu sich nehmen? Der Vitamin D Spiegel liegt im unteren Normbereich, so wurde mir gesagt. Mehr Angaben habe ich dazu nicht. Wären auch noch Schüsslersalze angebracht?
Danke für Antworten!

Patientendaten

Geburtsjahr: 2000(14 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Angehöriger
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Dahlienbluete

22.09.2014 08:27

Vom Frage-Steller selbst

Danke für die Hinweise. Ich werde sie beherzigen und erst mal sehen, dass ich einen Termin beim Homöopathen bekomme. Im Moment ist da kein Termin frei.Frühestens erst im Dezember.
LG
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
22.09.2014 00:05
Bevor Du in die Eigenbehandlung Deiner Tochter voll einsteigst, solltest Du Dir auf jeden all zuerst noch eine zweite Meinung bei einem Internisten einholen.
Du könntest sonst vor lauter Sorge auch Fehler machen und evtl. Deiner Tochter sogar Schaden zufügen.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
bermibs
Benutzerbild von bermibs
21.09.2014 22:08
Hallo Dahlienbluete, zur Bestimmung der Erhaltungsdosis bei Vitamin D(D3) ist das Körpergewicht deiner Tochter erforderlich, da diese Dosierung gewichtsabhängig ist.

Für eine zügige Aufstockung des Blutspiegels mittels einer Starttherapie wäre der konkrete Ausgangswert notwendig. Lass dir doch bitte eine Kopie des Befundes geben. Die muss die Ärztin in jedem Fall aushändigen.

Zu dem homöopathischen Mittel Thuja C30 und zu Schüsslersalzen kann ich keine Aussagen treffen, da mir dazu die notwendigen Kenntnisse fehlen. Das erstere würde ich auch eher in die Hände eines Homöopathen legen.
LG bermibs
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]