Erfahrungen zu Aldara Zäpfchen gegen HPV Virus (Pap IIId Befund)

magicrocket

Frage gestellt am
27.07.2014 um 19:08

Hallo zusammen, ich habe leider zum 2. mal einen Pap IIId Befund und deshalb jetzt die Aldara Zäpfchen bekommen.

Habe diese Woche das erste Zäpfchen genommen.

Nebenwirkungen, starke Unterleibsschmerzen und vor allem extremes brennen in der Scheide - WC gehen = Hölle !

Habt ihr Tips bzw. Erfahrungen gemacht bei dieser Art Behandlung und vielleicht Tips was ich tun kann.

Hab jetz tne Salbe aus der Salbe aber ich sollte morgen das nächste Zäpfchen nehmen und hab jetzt schon Panik davor!

Danke

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Nimue
Benutzerbild von Nimue
29.07.2014 18:46
Zu Aldara Zäpfchen habe ich hier in Sanego etwas gefunden.

http://www.sanego.de/Medikamente/Aldara/
Hier findest Du Erfahrungsberichte von Patienten, die mit der Salbe oder auch Zäpfchen behandelt wurden. Schau einfach mal rein.

Ein Versuch wäre auch Folgendes:

Vagi C: 1 X wöchentlich
Döderlein: 1 X wöchentlich
Rosenholz: 1 X wöchentlich
Sitzbäder mit Frauenmantelkraut
Aus dem Frauenmantelkraut kannst Du Dir auch Tee kochen, er ist sehr heilsam und er tut gut.

Alles andere habe ich Dir per PN zukommen lassen. Wenn Du magst, kannst Du Dich zurückmelden.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]