Cymbalta

Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
Frage gestellt am
08.03.2014 um 18:07

Ich habe mal wieder eine Frage zu einem Medikament.
Es handelt sich um Cymbalta.
Meine Psychiaterin hatt es mir verschrieben, weil das Venlafaxin bei mir nicht mehr ausreichend wirkt.
Erstmal soll ich das Venlafaxin dazu so weiter nehmen wie bisher. Erst,wenn das Cymbalta wirkt, ausreichend wirkt, will sie mit dem Venlafaxin runtergehen.
Da ich aber generell sehr große Angst vor möglichen Nebenwirkungen habe und keinem Medi zuerst traue, ist meine Frage an diejenigen,die Cymbalta nehmen oder nahmen:
Was hattet Ihr für Nebenwirkungen? Habt Ihr durch Cymbalta zugenommen, viel zugenommen?
Zusätzlich nehme ich ja im mom Venlafaxin 225mg und Quitiapin (50-50-250-150).

Patientendaten

Geburtsjahr: 1975(39 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 175,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

10 Antworten:

mellie771
Benutzerbild von mellie771
19.03.2014 19:48

Ich nehme gerade 60 mg soll aber demnächst auf 90 gehen. Ich weiss dass ich dann wieder ein paar doofe Tage habe aber die Nebenwirkungen sind dann nicht mehr ganz so schlimm. Der Körper hat ja schon einen Spiegel aufgebaut
LG

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
19.03.2014 13:39

Vom Frage-Steller selbst

Ich werde noch abwarten. Wie hoch ist denn Deine Dosis jetzt mellie771? Ich soll ja demnächst nochmal auf 120mg erhöhen,und habe Bedenken,das die Nebenwirkungen dann auch nochmal extrem erscheinen!?

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
mellie771
Benutzerbild von mellie771
18.03.2014 20:56

Ja das war bei mir nach der Erhöhung auf 60 mg auch. Wenn du dem Medi eine Chance geben willst musst du dich da ne Woche durchkämpfen danach merkst du wie die Nebenwirkungen nachlassen und das Positive überwiegt
Alles Gute

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
17.03.2014 20:13

Vom Frage-Steller selbst

Habe heute ( Ärztin sagte das so)auf 60mg erhöht. Jetzt merke ich Nebenwirkungen wie Schweißausbrüche ,Übelkeit und Schwindel .

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
mellie771
Benutzerbild von mellie771
16.03.2014 19:30

Ja die Gedanken sind weg. Ich hatte das Medikament schon mal genommen und dann runterdosiert und abgesetzt weil ich fast 25kg zugenommen hatte. Aber die Depressionen kamen wieder und dieses Mal achte ich einfach auf die Ernährung und versuche Sport zu machen. Habe bisher auch nicht wieder zugenommen
LG

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
16.03.2014 17:06

Vom Frage-Steller selbst

@mellie771, sind die Suigedanken jetzt weg?Hast Du durch das Medi zugenommen oder iwas am Hungergefühl gemerkt?

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
mellie771
Benutzerbild von mellie771
15.03.2014 23:23

Jetzt nach ca 2,5 Wochen weniger Nebenwirkungen und das Positive des Medikaments wirkt. Nebenwirkungen waren Suizidgedanken Herzrasen Angst Schlaflosigkeit.

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
11.03.2014 12:55

Vom Frage-Steller selbst

Seit gestern akute Suizidgedanken- mehr zum abend hin. Ob das auch Nebenwirkungen sind?

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Sylvimaus
Benutzerbild von Sylvimaus
09.03.2014 16:58

Vom Frage-Steller selbst

Ich vertraue selten überhaupt jemand oder etwas.

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
0110rose
Benutzerbild von 0110rose
09.03.2014 07:40

@Fs das steht genauesten´s im, jeweiligen Beipackzettel!
Angst ist dabei ein schlechter Begleiter, ich frage mich, ob Du Deiner Ärztin Vertraust?
LG 0110rose

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • cymbalta
    Welche Wirkung soll Cymbalta erzielen? Ist ein puscher oder ein douner?
  • cymbalta
    mir wurde cymbalta verordnet. nun lese ich, dass man davon auch zunimmt.- und das brauche ich wie...
  • Cymbalta
    Guten Abend, Ich würde gerne mal erfahren,wie lange es dauern kann, bis die Wirkung von...
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]