starke gewichtszunahme durch cymbalta

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
07.04.2013 um 10:42

seit zwei jahren nehme ich täglich cymbalta , esse wenig und habe seit dieser zeit ca 20 kg zugenommen. bin verzweifelt,gibt es ein medikament wo man nicht zunimmt?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1961(52 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 90,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

klaudia.v
Benutzerbild von klaudia.v
27.04.2013 21:44

Ich habe bisher noch bei jedem Medikament (Cytalopram, Quetiapin, Mirtazapin, Seroquel, ...), bzw. bei jeder Dosiserhöhung zugenommen - in den letzten 3 Jahren ca. 25 kg. Seit ich Cymbalta nehme schwitze ich auch schnell und viel! Das nehme ich jedoch in Kauf, weil es mir jetzt meist sehr gut geht und das Leben wieder sehr lebenswert ist!!!
;-)

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
toZion
Benutzerbild von toZion
07.04.2013 21:17

Habe auch unter Cymbalta enorm an Gewicht verloren.
Allerdings wirken die Medikamente bei jedem anders und auch eine Gewichtszunahme kann sein.
Du solltest als aller erstes versuchen deine Ernährung zu ändern und es mir Sport probieren.
Wenn das alles nicht hilft, kannst du auf ein anderes Medikament wechseln.
Unter Venlafaxin hab ich noch mehr abgenommen, gehört zur selben Wirkungsklasse SSNRI.

Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
edelstein254
Benutzerbild von edelstein254
07.04.2013 11:47

also ich nehme seit 3 jahren Cymbalta,und ich muß aufpassen das ich nicht an Gewicht verliere !! Es steht doch auch im BPZ das es zu gewichtsverlust kommen kann.....deshalb denke ich das du dein verhalten beim essen und bewegung überdenken solltest
natürlich muß man sich auch gesund ernähren und etwas Sport treiben,dann kann nicht viel mit dem gewicht passieren,meine meinung dazu
lg

Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
nobydok

07.04.2013 11:05

Hallo, lese gerade von der 20kg Gewichtszunahme. Habe auch Depressionen und nehme Elontri seit 1 1/2 Jahren und habe fast 30 kg abgenommen. Wollte eigentlich zu Cymbalta wechseln. Es besteht Überdenkungsbedarf. Was ist letztlich besser ? Nobydok

Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Cymbalta
Krankheiten:  Depression
Themen:  Psychiatrische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]