Kopfschmerzen weg

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
20.10.2012 um 09:55

Da ich die üblichen Pillen mit dem synthetischen Östrogen nicht vertrug, wurde mir aufgrund starker Menstruationsbeschwerden die Zoely verschrieben. Ich hatte (ohne Pille) ca. einmal die Woche starke Migräne, und das schon seit vielen Jahren. Seit ich die Zoely nehme (durchgehend), habe ich keine Migräne mehr!! Ich nehme sie seit 5 Wochen und vertrage sie sehr gut. Zusätzlich ist meine Migräne verschwunden, ich kann's kaum glauben. Ich weiß nicht mehr, wann ich die letzte Kopfschmerztablette genommen habe. Meine Frage wäre nun, wie das möglich ist, dass bei jemandem, der regelmäßig starke Kopfschmerzen hatte, diese nun duch die Zoely Pille verschwunden sind??

Patientendaten

Geburtsjahr: 1976(36 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 57,0 kg
Größe: 161,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

7 Antworten:

zoely_positiv

25.10.2012 14:49
@ Meira
Estradiol ist ja Östrogen, oder? Das künstliche Östrogen ist Ethinylestradiol.
Mich wundert ein wenig, dass es die Meinung gibt, dass Östrogen dem Körper Magnesium entzieht, denn es ist ja ein körpereigenes Hormon. Ich kenne eher die gegenteilige Meinung, dass Pilleneinnehmerinnen vor Ostoporeose eher geschützt sind.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

25.10.2012 13:41
zoely enthält gar kein östrogen, sondern estradiol.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
zoely_positiv

24.10.2012 19:13
Danke für eure Antworten!

Also, es ist so, dass die Zoely natürliches Östrogen enthält, nicht wie bei den anderen Pillen das künstliche. Das natürliche vertrage ich sehr gut.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

24.10.2012 18:10
@ alpha meine angabe ist dem buch "Drug muggers", geschrieben von einer bekannten USA-pharmazeutin, S. 169 "estrogen-containing drugs" entnommen.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Alpha10
Benutzerbild von Alpha10
23.10.2012 17:38
".... Östrogen entzieht den körper magnesium" ... so wie bei Dir fast alles, nicht wahr @ meira.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

23.10.2012 17:00
deine kopfschmerzen sind verschwunden, weil du das östrogen abgesetzt hast. Östrogen entzieht den körper magnesium.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
voxlenis

20.10.2012 12:50
Darauf wird es keine befriedigende Antwort geben, denke ich. Die Zoely ist an sich sogar kontraindiziert, wenn jemand in der Anamnese eine Migräne angibt, denn sie kann genau diese verursachen oder verstärken. Weshalb es bei Dir anders ist, wird sich kaum herausfinden lassen. Gruss, Vox
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]