Citalopram und Diazepam

maruschka1971

Frage gestellt am
15.03.2010 um 17:08

Hallo,

kann ich mit Citalopram 10mg zur Nacht Diazepam nehmen, und wieviel wenn ja. Ich leide sehr unter Schlafstörungen. ist man dann am nächsten Tag sehr benommen? hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Danke und Grüße
M.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1971(39 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 60,0 kg
Größe: 168,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

schnieps

16.03.2010 00:24

Prinzipiell kann man Citalopram und Diazepam kombinieren, beide wirken an unterschiedlichen Rezeptoren, von daher sind keine großartigen Wechselwirkungen zu erwarten. Nur kann ich das wiederholen, was meine Vorredner auch schon sagten: länger als 14 Tage sollte man Diazepam nicht nehmen. In der Regel reichen 10 mg am Tag. Diazepam wirkt allerdings sehr lange (Halbwertszeit ca. 80 Stunden), daher kommt es am darauffolgenden Morgen oft zu einem Hang-Over. Auf die Dauer ist das also nix. Es gibt eine Reihe anderer Sachen, von denen man auch gut schlafen kann, die allerdings nicht abhängig machen, z. Bsp. trizyklische Antidepressive (Doxepin, Amitriptylin) oder eben schwach-potente Neuroleptika (Pipamperon, Chlorprothixen, Promethazin). Ich schlafe beispielsweise sehr gut mit Promethazin ("Atosil", "Prothazin"). Sprich deinen Arzt doch einfach mal darauf an. Viele Grüße, schnieps

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

15.03.2010 18:08

Es gibt sicherlich noch andere Beruhigungsmitteln, die bei Schlafstörungen helfen. Natürlich helfen Valium und Co, aber machen eben abhängig.
Ich würde Dir empfehlen, sich da mit Deinem Arzt abzusprechen. Ich nehme z.B. Truxal oder Ähnliches.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Mausje
Benutzerbild von Mausje
15.03.2010 18:06

Du kannst die Medis kombinieren.
Diazepam hat einen sehr starken Nachhang.
Ansonsten gilt, was hasi57 schon geschrieben hat.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

15.03.2010 17:42

Pass mit dem Diazepam auf,das macht sehr schnell abhängig,ich würde es so wenig wie möglich nehmen.LG

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]