Neupro und übermäßiges SChwitzen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
26.09.2019 um 14:17

Hallo zusammen,
ich nehme seit 2 Jahre Neupro 2 mg gegen RLS. Seit einem halben Jahr schwitze ich unglaube schnell. Im Sommer hate ich es noch auf die hohen Temperaturen geschoben. Aber mittlwerweile wo die Temperaturen rutner gegangen sind schwitze ich trotzdem unerträglich. Schon bei wenig Bewegung bin ich am ganzen Körper klitschnass. So langsam aber sicher nervt es. Ich muss mich im Büro Nachmittags immer umziehen weil meine Kleidung nass ist. Ist das normal dass nach so langer Zeit diese Nebenwirkungen heftiger werden? Von 14 Klebestellen wirkn derzeit auch nur noch 8. Ist das ein Zeichen dass ich das Medikament vielleicht nicht mehr richtig vertrage? Ich habe erst in 3 Monaten einen TErmin bei der Neurologin. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.
Vielen Dank.
Danielle

Patientendaten

Geburtsjahr: 1975(44 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Britta
Benutzerbild von Britta
26.09.2019 16:24

Hallo! Das ist eine Nebenwirkung von Rigotinin,dem Wirkstoff vom Neupropflaster!!
Eine Bekannte von mir nimmt L Dopa, und sie hat keine Probleme damit!
Frag doch einmal den Neurologen nach einer Alternative. Velleicht kann auch der Hausarzt weiter helfen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]