Kann ich Beloc 47,5 halbieren, ohne es dem Arzt zu sagen? Erst mal probieren? Ich habe Nebenwirkungen ..

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
08.08.2019 um 11:18

Hätte von Anfang an, seit einem Jahr, immer wieder den Verdacht, es sei überdosiert. Gibt es Gefahr, wenn ich die Tablette teile?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1954(65 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 67,0 kg
Größe: 173,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

6 Antworten:

Britta
Benutzerbild von Britta
10.08.2019 11:50

Hallo Frank, fatale Folgen insofern, dass Herzrasen und Bluthochdruck in verstärktem Maße wieder auftreten können, hab sowas schon erlebt, ist echt nicht schön :-( "Tachykardie, Bluthochdruckkrise"!

Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
10.08.2019 04:32

Herzrasen? Ist es psychischen oder organischen Ursprungs? Nicht unbedeutend, es zu wissen, um die Frage weitergehend zu diskutieren.

"Fatale Folgen"? Was dürfen sich denn die Fragestellerin und ich darunter vorstellen?

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
08.08.2019 17:30

Auf keinen Fall die Dosis ohne ärztliche Zustimmung ändern, es könnte fatale Folgen haben.

Bewerten:7x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
08.08.2019 15:23

Rein technisch betrachtet, sind sie teilbar. Genau gesagt halbierbar. Von dieser Seite aus gibt es keine "Gefahr".

Aber wie unten beschrieben, solltest du deinen Arzt von deinem Vorhaben in Kenntnis setzen.

Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

08.08.2019 13:36

Auf keinen Fall. Ein Betablocker darf niemals auf eigene Faust ausgeschlichen werden. Es kann fatale Folgen haben. HA bitte konsultieren.

Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Britta
Benutzerbild von Britta
08.08.2019 12:43

Würde ich nicht raten, ohne den Arzt zu befragen, weil Betablocker sollte man nicht eigenmächtig reduzieren bzw. absetzen, weil sich die Beschwerden sonst verstärken können.
Eine Reduzierung sollte ganz langsam erfolgen.

Bewerten:7x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]