Erste Tablette eingenommen und habe ein paar Probleme

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
02.04.2018 um 13:07

1. Ich habe 50mg genommen so um 19:00 Uhr. Ist das spät genug oder muss es später sein?

2. Ich habe selten Kopfschmerzen, aber wenn ich die Tablette einnahm, da haben die Kopfschmerzen angefangen. Ist das möglich das es eine Nebenwirkung von der Tablette ist? Kann ich Ibuprofen für diese Kopfschmerzen einnehmen?

3. Wenn ich schlaffen wollte (so um 1:00 Uhr morgens) da hatte ich rasende Gedanken, starkes schwitzen und konnte nicht einschlaffen bis so um 3-4 Uhr morgens. Konnte das auch eine Nebenwirkung sein? Vielleicht habe ich es nicht richtig eingenommen?

4. Wann und wie genau soll ich die Dosierung erhöhen? Mein Arzt meinte das ich bis 3 mal am Tag diese Tablette nehmen kann, aber ich denke nicht das ich mit 3 mal anfangen soll, sondern eine graduelle erhöhung? Wie sollte das genau gehen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1994(24 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 70,0 kg
Größe: 183,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
02.04.2018 19:31

Ich würde, wenn es müde machen soll, die Tablette etwa 1-1,5 Stunden vor dem Schlafen einnehmen. Wenn man diese schon um 19 Uhr einnimmt, dann ist das zu früh. Die Wirkung lässt dann um 1 Uhr bereits wieder nach. Das kann dann zu innerer Unruhe führen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
02.04.2018 19:11

Befolge die Verordnung durch Deinen Arzt, die Nebenwirkungen werden nach ca. einer Woche wieder weitgehendst verschwinden.
Ich würde kein Ibuprofen gegen die Kopfschmerzen einnehmen, besser Du nimmst ein ganz normales Kopfschmerzmittel wie Tomapirin etc.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nastja

02.04.2018 14:06

Hallo

Opipramol kann bis zu 3 mal täglich1,bzw.bis zu 3mal täglich 2 Tabletten genommen werden. Da sich die Stimmungslage allmählich einstellt, sollte das Medikament mindestens 2 Wochen eingenommen werden.
Wenn du gut eingestellt bist, kannst du die Dosis verringern.
Seltene Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen .,auch das schwitzen ist eine Nebenwirkungen

Ich würde, wie vom Arzt angeordnet, die Dosis nehmen.
Mit der Zeit vergehen auch die Nebenwirkungen.
Gruß nastja

Bewerten:0xNegative Bewertungen6x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Opipram
Krankheiten:  Depression
Themen:  Psychiatrische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]