Plötzliches Aufteten von Brustspannen und anderen Nebenwirkungen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
21.11.2013 um 15:11

Ich nehme nun Femoston 2/10 schon seit 1 1/2 Jahren. Ich bin 23 Jahre und bei mir haben die Wechseljahre zu früh eingesetzt. Zu Beginn hatte ich Brustspannen, doch das ist für mich ziemlich logisch bei dieser Hormonbombe. Die sind auch wieder abgeklungen nach einer Gewöhnungsphase. Nun sind sie jedoch plötzlich wieder da, mit leichten Zwischenblutungen und öfters Kopfschmerzen.
Was kann der Grund für diese körperlichen Anzeichen sein. Das Brustspannen muss doch etwas mit Hormonen zu tun haben, oder nicht?

Patientendaten

Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Benutzer gelöscht?

21.11.2013 18:37
dein medikament kenne ich nicht ich weis nur soviel,mit anti babypille gings mir genau so,ist sehr unangenehm und tut auch weh und dies vor jeder periode.ohne pille ist nix mehr davon da.vielleicht die östrogene,kann ich mir vorstellen.aber frage doch mal den artzt,der weis das doch.lg manuela
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]