hallo bin transsexuell mann auf dem weg zu transfrau

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
09.12.2011 um 22:13

hallo lieber dock ich bekomme schon seit zwei wochen femoston für meine verweiblichung wobei mir auch noch brüste wachen sollen stimmt das das meine brüste davon auch grösser werden als frau im falschen körper

Patientendaten

Geburtsjahr: 1964(47 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 75,0 kg
Größe: 190,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

Benutzer gelöscht?

11.12.2011 17:26
@gebosa, um das geht es nicht. Er (sie) wird wissen, was er (sie) ist und was er will!
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
gebosa

10.12.2011 11:57
ja was bist du nun eigentlich?
mann-frau-mann
vielleicht solltest du das erst einmal klären lassen.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

10.12.2011 10:33
Die Schulfreundin meiner Schwester war auch mal eine Frau und fühlte sich immer wie ein Mann! Die Umwandlung hat stattgefunden und nach vielen Jahren habe ich IHN live erlebt. Er hat einen Bart, sieht überhaupt nicht aus wie eine Frau und ist verheiratet und hat Kinder und ist sehr glücklich und hat eine Position im mittleren Management! Wohnt in Bremen und hat zu seiner alten Form und Witzigkeit (so wie ich sie/ihn) als Frau kennengelernt habe zurückgefunden!!!

Was dazwischen war entzieht sich meiner Erkenntnis!

Viel Glück auf Deinen Weg und Du wirst es schaffen, wenn Du es willst!
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

09.12.2011 22:28
Hallo,
da hast du ja einen langen Leidensweg hinter und noch vor dir. Leider weiß ich das nicht mit dem Medikament. Ich habe beruflich auch mit Personen zu tun, die sich zwischen den Geschlechtern befinden und ich wünsch dir viel Kraft, deinen angefangenen Weg gut zur Vollendung zu bringen! Hier sind wenig Ärzte online, solche die sich mit deinem Problem auskennen, wahrscheinlich gar nicht. Am besten fragst du deinen Arzt, der dir dieses Mittel aufgeschrieben hat. Mit ihm wirst du ja den Weg besprochen haben, wie du Schritt für Schritt geschlechtsangleichende Operationen vornehmen kannst. Vor allem es muss alles mit der Krankenkasse abgesprochen werden, wegen der Kostenübernahme. Viel Glück!
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]