Blut im Urin

amarczinek

Frage gestellt am
09.12.2010 um 12:17

Seit zwei Wochen habe ich Blut im Urin nach einer Blasenspiegelung. Ich habe bereits ein Dutzend Spiegelungen hinter mir ohne Probleme. Die Spiegelungen hängen mit einem Tumor zusammen, der mir 2007 entfernt wurde. Es blutet nicht nur sondern es kommen zwei Zentimeter große blutige Stücke aus der harnröhre, die auch dreimal die Harnröhre für mehreer Stunden blockiert haben. Mein Urologe hat es mit einer Spülung und einem Antibiotikum versucht. Es bringt nichts. Was soll ich tun?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1936(74 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 75,0 kg
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • Blut im Urin
    Meine Frage ist....................... Gestern bekam ich starke Schmerzen beim Wasserlassen....
  • Blut im Urin
    Was bedeutet das? Kann das auch mal nicht schlimm sein ?
  • blut im urin
    habe seid heut früh blut im urin...was kann daas sein?
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Krankheiten:  Blut im Urin
Themen:  Urologische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]