Einnahme von Amoxi 1000 1A Pharma

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.01.2013 um 16:32

Heute bekam ich erneut 30 Stck. Amoxi 1000 verordnet, um eine Blasenentzündung zu bekämpfen.
Der neue Waschzettel weist jedoch gar nicht mehr darauf hin, dass bei einer dreimaligen täglichen Einnahme von Amoxi 1000 zwischen jeder Einnahme 8 Std. liegen sollen und man die Tabletten immer zur gleichen Zeit einnehmen soll. Dabei hatte mich der Apotheker extra darauf hingewiesen.
Gilt diese Regelung nicht mehr?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1946(67 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 54,0 kg
Größe: 163,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Alpha10
Benutzerbild von Alpha10
23.01.2013 19:46

So wie von Dir beschrieben kenne ich es auch - verkehrt kannst Du mit diesem Rhythmus bei 3 x tägl. Einnahme nichts machen.

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Amoxi
Krankheiten:  Blut im Urin
Themen:  Urologische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]