Verschleimung

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
28.10.2010 um 16:52

Die Verschleimung verschlimmert sich laufend, sie zu lösen ist ein Kampf gegen Windmühlen. Gibt es auch ohne die üblichen Medikamente, Möglichkeiten bzw. Praktiken besser abzuhusten?
Ich bin über jeden Tipp bzw, Erfahrung dankbar.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1948(62 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 98,0 kg
Größe: 190,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

Benutzer gelöscht?

28.01.2012 23:44

Vielleicht ist das Medikament nicht das Richtige, oder deine Lunge hat sich schon an Spiriva gewöhnt, teile es deinem Lungenfacharzt mit-Atemübungen, Inhalieren ,Rauchen aufhören( das sagt die richtige- asthma und rauchen) mal an die See fahren

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

29.10.2010 11:39

Hallo Manfred,


ob es Dir hilft, weiss ich nicht, aber vielleicht ist es einen Versuch wert,
und bringt wenigstens eine kurzfristige Linderung.
Ich hatte vor einiger Zeit "nur" eine vorübergehende Erkältung, war total verschleimt
und "habe mir die Seele aus dem Leib gehustet".
Einem Kollegen ging dies offenbar auf die Nerven,
er hat mir ein
fisherman´s extra stark
aufgedrängt.
Zu meiner Überraschung hat es geholfen, der Schleim löste sich und ich
konnte wieder durchatmen.
LG
Gisi

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

29.10.2010 04:32

Vom Frage-Steller selbst

Vielen Dank für den Tipp. Am trinken kann es nicht liegen, Kaffee und Mineralwasser, Schorle in der Größenordnung von 3 l täglich müssten ausreichen. Das mit dem Gurt werde ich sicher versuchen. Also nochmals danke.Gruß Manfred

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
oldie50
Benutzerbild von oldie50
28.10.2010 17:00

trinkst du auch genug ??hört sich blöd an aber es hilft ein wenig den schleim feuchter zu halten.salzsteine zum verdunsten helfen auch ein wenig die luft besser zu befeuchten.
es gibt einen gurt der wird bei stent-op am herzen pat. verordnet.damit hälst du überkreuz vor der brust die spannung im brustkorb und du hast mehr kraft zum abhusten.schon mal probiert??geht auch mit einem festen tuch hauptsache du kannst es gut packen und zusammen ziehen wenn du abhusten möchtest.warum es genau klappt kann ich nicht sagen aber ich mache es so mit menschen die wenig kraft zum abhusten haben.nur der gurt lässt sich besser packen wegen seiner griffe vorne. versuch es einfach mal gute besserung

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Spiriva
 SalbuHEXAL
Krankheiten:  COPD
Themen:  Lunge und Atmung
 Chronische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]