sinusvenenthrombose

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
21.08.2010 um 00:49

lag SEIT 3.6.10 3wochen im krankenhaus bin noch bis ende august krankgeschrieben soll wieder langsamstundenweise anfangen zu arbeiten, fühle mich aber noch nicht gut mein arzt will es trotzdem versuchen darf er das?habe aber einen weiten weg zur arbeit etwa 30-45min. kann mich nicht konzentrieren was soll ich machen? sollte ich den arzt wechseln ?darf ich das einfach den arzt wechseln während ich noch in behandlung bin?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1978(32 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 59,0 kg
Größe: 159,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Marcumar
Krankheiten:  Thrombose
Themen:  Senioren
 Blut und Immunsystem
 Herz und Kreislauf

Verwandte Fragen

[]