Übermäßiger Juckreiz bei Einnahme von L-Thyroxin

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
06.12.2020 um 15:34

Ich habe, wie oben erwhnt, seit einiger Zeit starken Juckreiz. Nehme das Produkt seit ca. einem Jhr ein. Nunmehre treten die beschwerden aufx.

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

6 Antworten:

Benutzer gelöscht?

14.12.2020 13:20

Ich hatte auch mal Juckreiz am ganzen Körper. Urtikaria Factitia.
Monatelang. Und nahm auch L-Thyroxin ein.
Ich stoppte die Einnahme mal und der Juckreiz war weg. Ich dosierte aber irgendwann wieder ein und der Juckreiz blieb weg.

Es ist schwer zu sagen, was die Ursache war. Ich habe zahlr. Allergien.

Trotzdem kann man einen eigenen Allergietest machen:
Die Haut (Unterarm Innenseite) leicht anritzen. Fingernägel reichen dafür schon. Aber: Alles vorher waschen. Nur so ist das Ergebnis verwertbar.

Dann eine Tablette anfeuchten und über die geritzte Stelle streichen. Und einige Min. abwarten.
Tut sich da nix: Kein Juckreiz, keine Blasen: Keine Allergie.

Es können immer Hilfsstoffe sein. Henning ist diesbzgl sehr günstig.

Man könnte auch die Dosis hinterfragen. Man sollte Grundkenntnisse über die SD haben.

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
lost of horiz…

08.12.2020 14:38

Katzenmut, manchmal sollte erst überlegen eher man was hier postet. Natürlich kann es wie bei anderen medi vorkommen, dass man es nicht vertragt. Nur weil es dir nicht passiert ist, heißt es noch lange nicht dass es jedem so geht.
Ich würde das deinen Arzt sagen. Und gucken, was für Alternativen es geben könnte.

Bewerten:2xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Katzenmut

08.12.2020 13:23

Icabel es ist richtigbei jedem ist es anders
Ich kämpfeauch damit l tyroxin ich schwanke immer
150 mg auf 175 mg. Habe 15 kg gewicht zulegt

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
icabel

08.12.2020 13:13

Katzenmitti, du kannst das nicht verallgemeinern,nicht jeder verträgt medis die der andere gut verträgt

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
icabel

08.12.2020 13:10

ich hab dir mal was kopiert
L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Heißhunger, Gewichtszunahme, Juckreiz, Haarausfall, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen
Schon nach kurzer Zeit bekam ich Heißhunger-Anfälle und nahm in den letzten Monaten innerhalb kurzer Zeit 10 Kilo zu.Ich fror ständig und bekam sehr starken Juckreiz auf der Kopfhaut.Dazu kam auch noch ein starker Haarausfall.Außerdem hatte ich oft Kopfschmerzen und meine Haut wurde extrem trocken .Von Vergeßlichkeit und Gliederschmerzen ganz abgesehen... Ich hatte dieses Medikament verschrieben bekommen,weil meine Schilddrüse nicht richtig \\\\\\\"arbeitet\\\\\\\" und ich ständig fror.Dieser Zustand war im Rückblick wesentlich angenehmer als der jetzige....

Bewerten:3xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Katzenmut

08.12.2020 10:09
Diese Antwort wird aufgrund überwiegend negativer Bewertungen nicht angezeigt.
Trotzdem anzeigen...

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]