AHP 200 und Marcumar, verträgt sich dies?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
12.09.2019 um 17:59

Kann ich AHP 200 einnehmen, wenn ich gleichzeitig Marcumar einnehme?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1944(75 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 80,0 kg
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

frank44
Benutzerbild von frank44
14.09.2019 01:16
Absolute Kontraindikation:

"antikoagulative Therapie mit Vitamin-K-Antagonisten (z.B. Marcumar)"

Können ja, dürfen nein. Steht es nicht eventuell im Beipackzettel? Sollte eigentlich an dem sein.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  AHP
Krankheiten:  Schmerzen (Gelenk)
Themen:  Schmerztherapie
 Muskeln, Gelenke und Knochen

Verwandte Fragen

[]