Heftige Sinusitis als Nebenwirkung. Was ist zu tun?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
13.05.2019 um 22:05
  • Medikament: Abends zum Schlafen Ibuprofen 600 Krankheiten: Schmerzen, Siehe oben

Seit 19.11.18 nehme ich Esbriet exakt nach Vorschrift. Seit 5 Tagen habe ich genau die Nebenwirkungen, die beschrieben sind:
Sinusitis, Geschmacksstillstand (nichts schmecke und rieche ich), Husten, Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Schwächegefühl und Energielosigkeit.
Was ist zu tun? Das ist keine Lebensperspektive. Dann lieber IPF.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1948(71 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 88,0 kg
Größe: 183,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
14.05.2019 19:42
Ich würde meinen, dass erstmal geklärt werden sollte, ob der Infekt überhaupt mit dem Esbriet zusammenhängt. Zudem sollte bedacht werden, dass IPF ohne Behandlung zu einem raschen Ableben führen kann. Eine alternative Behandlung mit Ofev (Wirkstoff: Nintedanib) könnte man natürlich noch in Betracht ziehen.
Bewerten:6x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
14.05.2019 00:15
Spreche mit Deinem Arzt über die Dich belastenden Nebenwirkungen, er wird um Abhilfe bemüht sein.
Bewerten:10x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Krankheiten:  Schmerzen (akut)
Themen:  Schmerztherapie

Verwandte Fragen

[]