Sayana alle 6 Wochen möglich?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
07.10.2018 um 16:28

Ich bin 50 Jahre alt und habe seit meinem 20. Lebensjahr Endometriose. Die Herde saßen schon überall (Leber, Niere, Darm...) und ich wurde oft operiert. Damit alles unterdrückt wird, nehme ich schon lange die Drei-Monats-Spritze "Sayana". Das ging auch die letzten 10 Jahre gut. Jetzt fangen die schlimmen Beschwerden wieder an und bereits 6 Wochen nach der Spritze kann ich kaum laufen, nehme Schmerzmittel usw. Meine Ärztin sagt, ich soll einfach die Sayana dann spritzen, wenn die Beschwerden anfangen. Aber schon nach 6 Wochen....?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1969(49 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 85,0 kg
Größe: 180,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

netsaxman
Benutzerbild von netsaxman
09.10.2018 07:31
https://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/s/sayanaR-104-mg065-ml-injektionssuspension/

Habe den LINK hier mal rein gesetzt, damit andere auch wissen, was es ist.
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]