Durch Foster Spray ständige Gastritis?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
24.03.2018 um 11:46

Ich habe schon jahrelang Asthma und man hat mich 2010 auf Foster umgestellt, aber damit ging das Theater mit meinem Magen erst richtig los. Hatte vorher schon öfter mal etwas Probleme damit, aber jetzt benutze ich es seit 8 Jahren und mein Magen und teilweise Speiseröhre und Zwölffingerdarm entzündet und Reflux bekommen.
Ich muss dazu sagen, das hatte ich früher nicht.
Auch sprühe ich und spüle mir danach ganz intensiv meinen Mund aus und trinke danach, genau wie man es mir in der Apotheke gesagt hat.
Wo ist jetzt das Problem?
Liegt das echt am Foster Spray?
Kann man da was machen? Ich will nicht mein leben lang auch noch die Säureblocker schlucken müssen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1963(55 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 79,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Nastja

24.03.2018 20:03

Hallo
Tatsächlich verursacht das Spray auch Verdauungsstörungen und öfter Pilzerkrankungen in der Speiseröhre. Das hätte ich auch nicht gedacht, aber so steht es in den Nebenwirkungen.

Spreche nochmal mit dem Arzt, ob du etwas anderes bekommst.
Oder nimmst du noch andere Medikamente ?

Gruß nastja

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
24.03.2018 17:03

Spreche Deinen Arzt auf das Problem an, eventuell kann Dir ein Mittel wie Panteprazol Hilfe bringen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]