Opipramol nur abends?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
27.02.2016 um 12:14

Nehme seid 8 Tagen Opipramol 50 mg abends. Schlafe gut damit. Nur tagsüber geht es mir nicht gut. Druck in der Brust und dadurch entstehende Angst. Überlege auch morgens oder mittags eine geringe Dosis zu nehmen. Vielleicht sollte ich aber erst mal abwarten. Nehme das Medi ja noch nicht so lange.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1956(60 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

frank44
Benutzerbild von frank44
27.02.2016 22:24

Vielleicht sollten du und dein Arzt doch einmal ein anderes AD in Erwägung ziehen. Wenn die Depresion als solches im Vordergrund stehen sollte, fände ich doch andere Medis sinnvoller, da die antidepressive Wirkung von Opipramol wirklich nicht die Welt ist. Ich würde es eher bei einer Angstsymptomatik als angezeigt sehen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
27.02.2016 21:20

Spreche darüber mit deinem Arzt, eventuell kann die Dosis geändert werden!


Alles Gute!

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]