Was tun bei einer Erkältung plus Nasennebenhöhlenentzündung

Black Woman

Frage gestellt am
08.12.2015 um 20:51

Habe seit zwei Tagen Erkältung und jetzt hab ich plötzlich nasennebenhöhlenentzündung und auch seit gestern nimm ich sinupret....aber nun kommst, so ein komischer kitzelhusten tritt auf...unangenehmes Gefühl. Aber sonst fühle ich mich gut. Was kann man machen wenn man wie ich den ekligen Geruch jetzt hat in der Nase?

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

11 Antworten:

unschuldsengel
Benutzerbild von unschuldsengel
12.12.2015 20:46

ausheilen lassen zum arzt gehen und ein ab nehmen

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Black Woman

12.12.2015 20:34

Vom Frage-Steller selbst

Jetzt hab ich schon eine Woche Nasennebenhöhlenentzündung und musste sinupret forte absetzen und nimm jetzt sinusitis hevert. Und dieser fürchterliche Geruch nach Eiter in der Nase das nervt. Und heute dachte ich mir ich esse mal ne Kiwi und was passierte, mein ganzer Mund brennt das ist schmerzhaft. Aber wann das endlich mal weg geht mit diesen Geruch das nervt langsam. Was kann ich noch tun?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Black Woman

10.12.2015 08:15

Vom Frage-Steller selbst

Guten Morgen, jetzt ist auch noch ein Husten aufgetreten. Das hab ich befrüchtet...ich nehme prospan Hustensaft. Ich hoffe der hilft mir.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
10.12.2015 00:32

Hallo,
falls Du öfter mal Last mit den Nebenhöhlen hast...
Denke an die Nasenspülung mit Emser Salz..:-))
LG Tinchen und gute Besserung!

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
09.12.2015 23:07

Hallöchen,

das kann noch ein paar Tage dauern. Meine Tochter hat etwa 10 Tage damit gekämpft, aber dann war alles wieder gut.

GLG
Snowchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Black Woman

09.12.2015 20:56

Vom Frage-Steller selbst

Ihr seit echt eine super tolle und nette Hilfe, seit heute früh hab ich Geruchssinn es riecht fürchterlich. Was ich esse schmeckt alle gleich. Ich hasse Nasennebenhöhlenentzündung. Sinupret hilft. Soviel schnäuzen muss ich nicht mehr. Gott sei dank. Aber wie lange hält das noch an?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
bermibs
Benutzerbild von bermibs
09.12.2015 08:55

Hallo, ich würde auch für die von Tinchen empfohlenen Nasenspülungen plädieren. Nasenduschen dürften bei Vereiterung nicht mehr ausreichen.
 
Ich selbst verwende dazu bei Bedarf Emser Salz. Mit einem kleinen Ohrenspülball (Ohrenspritze) die gesamten Nasenräume bei zurückgelegtem Kopf füllen und mit zugehaltener Nase und Kopfbewegungen (auch Kopf nach unten) spülen. Das ganze kannst du 2 - 3 mal pro Tag wiederholen.
LG bermibs

 

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
08.12.2015 21:51

Hallo Tina ,
eine Nasenspülung mit Salz
hilft sowieso gut gegen verstopfte ,entzündete Nebenhöhlen.
Es gibt auch Meerwasser Nasensprays mit Eucalyptus.
LG Tinchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
08.12.2015 21:16

Nunja, dann ist der Geruch halt kurzzeitig da. Das geht auch wieder vorbei. Auf keinen Fall würde ich jetzt empfehlen Duftstäbchen oder so in die Nase zu stecken, damit der Geruch erträglicher wird.
Wenn es dir ansonsten gut geht, ist es doch prima. Du könntest noch ganz andere und ziemlich schmerzhafte Symptome haben, dagegen ist ein wenig Geruch doch ein Klacks, oder?

GLG
Snowchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Black Woman

08.12.2015 21:10

Vom Frage-Steller selbst

Ja es wurde durch den Arzt festgestellt und es riecht nach Eiter! Eklig. Keinen Geschmack mehr. Sonst geht's mir gut.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
08.12.2015 20:58

Hallöchen,

wurde die Nasennebenhöhlenentzündung durch einen Arzt festgestellt?
Du könntest zusätzlich Nasenduschen machen und Salbei inhalieren.

Was für ein Geruch?
Der wird schon verschwinden.

Alles Gute für dich.

GLG
Snowchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Sinupret
Krankheiten:  Sinusitis
Themen:  Kiefer und Zähne
 Hals, Nase, Ohren

Verwandte Fragen

[]