Temazep

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
16.07.2014 um 12:07

Seit ca. 10 Jahren nehme ich wöchentlich 2 Temazep CT20mg zum einschlafen.
Es ist ein super Mittel. Am nächsten Tag könnte ich Bäume herausreisen.
Mein Arzt will mir keine mehr verschreiben (trotz Privatrezept) warum.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1951(63 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 78,0 kg
Größe: 173,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

voxlenis

16.07.2014 12:34

Temazepam ist ein Benzodiazepin mit hohem Abhängigkeitspotential. Es sollte maximal 4 Wochen angewandt werden. Nach zehnjähriger Anwendung wird es zu beachtlichen Entzugserscheinungen kommen. Schuld trägt der Doc, der Dir das so lange rücksichtslos leichtsinnig verschrieben hat. Zumindest wäre es jetzt seine Pflicht, Dich beim Ausschleichen zu unterstützen. Ein abruptes Absetzen würde Dich in arge Schwierigkeiten bringen. Gruss, Vox

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]