Elontril gegen Angststörung

Peter Henning

Frage gestellt am
07.11.2010 um 19:52

Wer hat Erfahrung mit dem Medikament bei gen.Angststörung?Nehme im Augenblick Trevilor und Lyrika und Valdoxan zum schlafen. habe aber in Sresssituationen und danch starke Angstattacken gerade am Morgen,möchte deswegen ein anderes Medi nehmem.Mein Arzt rät mir zu Elontril.

danke fürs Feedback

Patientendaten

Geburtsjahr: 1956(54 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 88,0 kg
Größe: 183,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Cgold

21.11.2010 12:51

Hallo grüß dich wie ging es dir unter Trevilor. Ab wann und wie hast du eine Veränderung gemerkt. Nehme seit 6.11. Venlafaxin (Trevilor) bin aber so Antriebsschwach. Hattest du auch Nebenwirkungen. Hab 5 kg zugenommen und eben die Antriebsschwäche. Interessiere mich auch für Elontril. Wäre nett wenn du mir von deinen Erfahrungen berichten könntest. lg Cgold

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Trevilor
 Lyrica
 VALDOXAN

Verwandte Fragen

[]