Absetzung des Medikamentes pentox ct 100 Tablettten

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.08.2010 um 12:02

Ich habe soeben von meinem Hausarzt gesagt bekommen , daß er obiges Medikament nicht mehr verschreiben kann. Was passiert, wenn das Medikament nicht mehr eingenommen wird. Mein Mann hat es vor 9 Jahren von der Augenklinik in Bonn Trental 600 verschrieben bekommen wegen einer Durchblutungsstörung des Sehnerv . Dadurch hat er 70 Prozent des Augenlichts verloren. Es wurde vor einigen Jahren auf Pentox Ct umgestellt. Ich habe Angst daß das Augenlicht schlechter wird wenn das Medikament abgesetzt wird. Ist meine Sorge berechtigt. Bisher ist der Stand der Sehschwäche unverändert geblieben.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1943(67 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 178,0 cm
Eingetragen durch: mein Ehemann
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Pentox
Krankheiten:  Sehstörungen
Themen:  Senioren
 Augen

Verwandte Fragen

[]