Citalopram abgesetzt, 4 Wochen später heftiger Schwindel/Kopfschmerzen und schwache Beine!

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
21.01.2022 um 10:55
  • Medikament: Citalopram Krankheit: Angststörungen

Hallo zusammen,
ich versuch mich mal kurz zu halten.
Ich habe insgesamt 3 Monate Citalopram zu mir genommen wegen Panikattacken. Beim absetzten kam Schwindel und schwächegefühl zum vorschein. Dieser verschwindete ca. nach einer Woche. Danach hatte ich 4 schöne Wochen ohne noch merkbare Nebenwirkungen. Jetzt nach der 5ten Woche ohne Citalopram kam auf einmal wieder heftiger Kopfschmerz sowie Schwindel und Schwächegefühl.
Ich frage mich nur warum diese Symptome wieder kommen obwohl es mir fast wieder perfekt ging.
Ich will ungern wieder zur Tablette greifen.
Hat jemand ähnlich Erfahrungen das nach dem Absetzten ein paar Wochen später wieder paar Symptome auftreten?

Danke schonmal für euer Feedback!

Patientendaten

Geschlecht: männlich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

IngoHel

06.05.2022 08:49

Das sind echt typische Absetzungssymptome, hab ich auch so ähnlich gehabt

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Chris8504

22.01.2022 01:23

Hallo, das was du beschreibst sind typische Absetzsymtome von SSRI dazu zählt auch Citalopram, frage am besten deinen behandelnden Arzt oder Ärztin was man da am besten machen kann!

Gute Besserung!

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Citalopram

Verwandte Fragen

[]