Ceterizin Dauernedikament Nesselsucht

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
15.02.2021 um 07:49

Nehme ein Jahr lang ceterizin gegen Nesselsucht, außer Mundtrockenheit keine Nebenwirkzng. Ohne geht nicht.....

Patientendaten

Geburtsjahr: 1962(59 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 88,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

icabel

17.02.2021 19:20

Was ist denn nun deine Frage,oder war das nur eine Mitteilung?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

15.02.2021 08:26

Hallo,
super - ich möchte trotzdem warnen.
Medikamente sind keine Bonbons... Ich denke, man wird mit den Stichworten tardive Dyskinesie Cetirizin fündig. Für Levocetirizin dürfte dasselbe gelten. Man findet auch eine konkrete Fallschilderung eines Patienten.
Beide Präparate sind verwandt mit Neuroleptika.

Andere Antihistaminika dürften dieses spezielle Risiko nicht beinhalten.
Also wirklich nur nehmen, wenn es nicht anders geht.

Ich selbst litt auch jahrelang unter Nesselsucht. Urtikaria factitia.
Ich bekam Levocetirizin und es wirkte sofort (im Gegensatz zu allen anderen Antiallergika).

Nicht zuletzt wegen der NW kam ich auf eine Idee: Statt täglich blindlings eine Tablette zu schlucken, nahm ich nur eine halbe. Und es reichte aus.
Experimentierfreudig und medikamentenkritisch wie ich bin: Pulverisierte ich die Tablette und siehe da: Eine Mikrodosis reichte völlig aus. Eine Tablette reichte für mehrere Tage.

Und immer mal prüfen, ob die Nesselsucht noch da ist. Bei mir ging sie nach Jahren weg (ich hatte im Urlaub L-Thyroxin (Schilddrüse) vergessen... Ob es die Ursache war, ist dennoch unklar.
Trotz L-Th. tauchte die Nesselsucht nur noch ein Mal für einige Monate auf.

Bewerten:1xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]