Ekliges haariges Gefühl und vermehrter weißer Schleim im Mund

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
25.12.2020 um 14:55

Ich nehme seit Februar 2020 1 x 1/2 morgens und abends 1 x 1 Bisoprolol 5 mg
sowie ab 12/20 1 x abends Xarelto 20 mg. Vorher Eliquis und Atorvastatin (diese beiden Medikamente wegen der Beschwerden bereits abgesetzt)

Habe seit 2/20 dieses furchtbare haarige Gefühl im Mund und vermehrter weißer Schleim sowie
brennen auf der Zunge und Geschmacksbeeinträchtigungen.
Bitte um dringende Hilfe, da sehr schlechtes Lebensgefühl

Patientendaten

Geburtsjahr: 1954(66 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 94,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Benutzer gelöscht?

25.12.2020 17:12

Schwer zu sagen, was die Ursache ist:

Pilzinfektion im Mundraum?
Allergien

Schleim - das klingt ja eher nach einer Infektion.
Anonsten kann man die Medikamente vorsichtig austauschen.

In Bezug auf Xarelto fand ich das:
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/10/06/xarelto-nicht-besser-als-ass

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]