Doxepin verschiedene Firmen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
25.07.2020 um 10:57

Hallo!
Ich habe jahrelang Aponal genommen,nur 15-20 mg,erst als Tabletten,dann als Tropfen.
Ich hatte nie Nebenwirkungen.
Jetzt ist das nicht mehr verfügbar. :-(
Habe jetzt erst Doxepin von Ratiopharm genommen,im Mai gab es das nur in 50 mg,also eine halbe genommen.
Mundtrockenheit und bitterer Geschmack.
Habe dann letzte Woche Doxepin von Neuraxpharm 10 mg bekommen.
Zwei Tabletten genommen.
Davon habe ich Herzrasen,Schweißausbrüche,Schwindel.
Wie kann sowas?
Ich verstehe das nicht.
Gibt es hier noch wen,der Aponal genommen hat und umstellen muss?
LG

Patientendaten

Geburtsjahr: 1979(41 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

lost of horiz…

26.07.2020 20:03

Nun kann von den Zusatzstoffe kommen. Muss nicht , kann aber. Denn jeder Hersteller hat da unterschiedliche Stoffe drin.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Scholle91
Benutzerbild von Scholle91
26.07.2020 19:25

Ich nehme Doxepin von Neuraxpharm.
Versuche auch immer bei dem Hersteller zu bleiben.
Man hatte mir mal in der Apotheke gesagt.....beim Antidepressiva sollte man den Hersteller nicht wechseln.
In der heutigen Zeit recht schwierig.
Wo es doch so oft Lieferschwierigkeiten gibt.
Ich frage vor dem Arztbesuch in meiner Stammapotheke was sie da haben.....50 mg oder 100 mg. Damit ich meiner Psychiaterin sagen kann was sie aufs Rezept schrieben soll.
Doxepin ist ja der Wirkstoff beim Aponal.
Bei einer Umstellung zu einem anderen Hersteller dauert das einige Tage.....dann hat man sich daran gewöhnt.
Ach so den bitteren Geschmack und die Mundtrockenheit habe ich auch. Ist nicht so toll. Aber das ist ein kleineres Übel.....finde ich.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Doxepin

Verwandte Fragen

[]