Risiko bei 6 Tagen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
24.12.2019 um 00:55

Hallo,
ich soll gynoflor wegen Scheidentrockenheit 6 Tage lang nehmen. Zur Zeit habe ich eine Blasenentzündung, geht das trotzdem?

Im Beipackzettel stehen so viele Risiken und wann die Zäpfchen nicht genommen werden sollen. Gibt dies auch für eine so kurze Anwendung oder bezieht sich das auf eine dauerhafte Anwendung?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1968(51 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 56,0 kg
Größe: 168,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
25.12.2019 18:37

schau mal hier ! kann nur besser werden

https://www.sanego.de/Gynoflor-und-Blasenentz%C3%BCndung

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]