Wann Aussicht auf Besserung

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
31.10.2019 um 08:59

Bei mir wurde mittlerweile Lungenhochdruck mittleren Grades in Ruhe festgestellt.
Ich leider sehr unter Atemnot bei geringer körperlicher Belastung.
Bisher dreht sich alles in dieser Beziehung um mein Herz. Es wurden Links- und Rechtsherzkathether- Untersuchungen vorgenommen, ebenso eine kardiologische MRT - alles ohne Befund "Herzbefund". Beim Rechtsherzkathether wurde der Lungenhochdruck festgestellt.
Jetzt nehme ich Sildenafil, 3 x 10 mg täglich, seit 8 Tagen ein. Wann kann ich mit einer Besserung rechnen? Hat Jemand bereits Erfahrungen? Ich bin über jede Antwort froh.
Danke und herzliche Grüße
Ingrid

Patientendaten

Geburtsjahr: 1940(79 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 70,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Sildenafil Pfizer
Krankheiten:  Atemnot
Themen:  Hals, Nase, Ohren
 Lunge und Atmung
 Allergien

Verwandte Fragen

[]