Nebenwirkungen Hygroton 25

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
24.09.2019 um 18:23

Ich hab jahrelang Ramipril 10mg und Amlodipin 10mg wegen meinem zu hohen Blutdruck genommen. Als ich dann immer mehr Probleme mit dicken Beinen (Wasser) bekam hat mein Arzt auf Ramipril mit Hygroton 25 umgestellt. Die Beine waren sofort wieder von Morgens bis Abends dünn und normal. Allerdings habe ich Bauchschmerzen und etwas Schwindel.
Meine Frage ist nun, legt sich das eventuell oder gehen die Nebenwirkungen nicht mehr weg und ich benötige ein anderes Medikament?
Hat jemand Erfahrungen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1966(53 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 107,0 kg
Größe: 194,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Britta
Benutzerbild von Britta
14.10.2019 20:48

Liebe Aninka, Medikamenten Empfehlungen dürfen in einem Laienforum leider keine gegebenen werden, bitte lasse dich von einem Kardiologe beraten, notfalls auch vom Hausarzt.
Der Blutdruck müsste neu eingestellt werden.
Bitte in Zukunft Fragen im Bereich "Frage stellen" zu schreiben.
LG. Britta

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
aninka

14.10.2019 20:22

hypertonie durch xarelto. geht mit
ramipril10 , Metoprolor nicht runter! was konnte hilfen

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Britta
Benutzerbild von Britta
25.09.2019 14:47

Hallo, wie lange nimmst du das Medikament schon? Falls erst seit Kurzem, würde ich dem Körper noch etwas Zeit geben um sich an das Medikament zu gewöhnen. Es braucht immer etwas Zeit um sich an ein Neues Medikament zu gewöhnen.
Nebenwirkungen können mit der Zeit nachlassen oder ganz verschwinden.
Wie bei mir, ich hatte bei einem neuen Blutdrucksenker anfangs Kopfschmerzen und Schwindel, inzwischen vertrage ich ihn sehr gut, ohne Nebenwirkungen

Bewerten:1xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Hygroton
Krankheiten:  Bluthochdruck
Themen:  Senioren
 Herz und Kreislauf

Verwandte Fragen

[]