Medikament Kreislauf Probleme

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
12.08.2019 um 08:59

Kann das sein das man durch das Medikament
Kreislauf Probleme und Schwindel bekommt?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1979(40 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 178,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Benutzer gelöscht?

12.08.2019 10:07
Ich vergaß noch etwas. Du hast doch sicher eine Hausapotheke? D.h. du besorgst Deine Dauermedikamente immer in der gleichen Apotheke! Sehr zu empfehlen. Deine ganzen Medikamente werden im Computer der Apotheke gespeichert und anhand dessen kann man dich dort über Neben und Wechselwirkungen exzellent informieren.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

12.08.2019 09:56
Hallo! Wie wird das Medikament denn bei dir appliziert? Als Pflaster,als Gel,als Liquid,oral? Die möglichen NW sind auch in der Packungsbeilage aufgelistet. Relevant wäre auch,welche anderen Medikamente du nimmst. Über Wechselwirkungen informiert auch die Packungsbeilage. Bist du hypoton oder hyperton? Vertigo? Da spielen einige Faktoren eine Rolle. LG
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]