Unruhe nervös angst

Fenux
Benutzerbild von Fenux
Frage gestellt am
12.11.2018 um 18:31
  • Medikament: Neurexan Krankheit: Unruhe

Ich weiss nicht was mit mir los ist , folgende symthome : angst unruhe enge in der brust muskelschmerzen heisser kopf unwohlsein und leichter anstieg Blutdruck bis 140 zu 89 Puls 83 .
tagsüber war nichts los , hier mal die Situation , bin mit meinem sohn kurz unterwegs gesesen , da er etwas hektisch fährt hat sich das sofort auf mein befinden übertragen ich würde nervös mir wurde komisch zuwege und der puls stieg an , wieder zuhause hat es dann ca 10 minuten gedauert bis ich wieder halbwegs ruhiger geworden bin , danach stellte sich eine traurigkeit ein die mich ein wenig verwirrt , ich empfinde es so das es immer wieder attaken über tag sind , die mich völlig gefangen nehmen es fällt auch auf das ich sehr starke antriebschwäche habe , aber die symthome habe ich erst seit ich mit einem rettungswagen ins Krankenhaus gekommen bin c.a seid 6 wochen , manche symtjome sind besser geworden andere nicht , bin da ratlos wie man das einordnen soll , vieleicht kann mir einer mal erzählen was das sein könnte

Patientendaten

Geburtsjahr: 1961(57 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 95,0 kg
Größe: 183,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
12.11.2018 19:55

Sofern es keine körperlichen Befunde gibt, so klingt das für mich ziemlich eindeutig nach einer Angststörung.

Bewerten:0xNegative Bewertungen14x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
1.Blackangel
Benutzerbild von 1.Blackangel
12.11.2018 18:58

Hi,
ja das muss unbedingt abgeklärt werden.
Wünsche Dir vom ganzen Herzen gute Besserung.
LG von der 1.Blackangel

Bewerten:0xNegative Bewertungen12x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
12.11.2018 18:35

Spreche zeitnah mit Deinem Arzt über Dein Problem,er wird dann das weitere veranlassen.
Dein Blutdruck und der Puls befinden sich noch im akzeptablen Beireich, das ist nach einer gewissen Belastungsogar normal.
Deine Angst scheint psychisch veranlasst zu sein, da könntest Du eventuell mit Hilfe eines Psychotherapeuten gegen arbeiten.

Bewerten:0xNegative Bewertungen15x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Neurexan

Verwandte Fragen

[]