wozu wird Dominal gegebenß

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
08.07.2018 um 17:24

Mama ist seit einem halben Jahr im Heim. Sie schläft Nachts nicht durch, ruft weil sie nicht weiß wo sie ist, hat Angst weil sie alleine ist, Sorgen kommen hoch,...
Weil Sie am Vormittag auch schon mal unruhig ist, und nach mir ruft (Tochter), bekommt sie jetzt (seit 04.07.2018) Dominal Tropfen 3-0-5. Meiner Meinung nach steht das in keinem Verhältnis. Das Ergebnis: Wenn ich am Nachmittag komme, schafft sie es im besten Fall 40-50 Minuten die Augen offen zu halten, danach schläft sie wieder ein. Tue ich ihr damit einen Gefallen, wenn sie derart ruhig gestellt wird, oder dem Personal?
Früher, zu Hause habe ich ihr bei Bedarf Abends 6 Tropfen gegeben. Damit hat sie auch nicht geschlafen, aber sie war ruhiger.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1920(98 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 65,0 kg
Größe: 150,0 cm
Eingetragen durch: Tochter
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
08.07.2018 19:42
Ich würde mich an Deiner Stelle an den betreuenden Arzt wenden und ihn befragen, ob er diese Maßnahme so angeordnet hat,wenn ja,ob er sich das Ergebnis angeschaut und ob er seine Mutter auch so behandeln würde.
Ich denke, damit erreichst Du am meisten.
Bewerten:6x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Dominal
Krankheiten:  Unruhe
Themen:  Psychiatrische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]