Von Escitalopram auf Venlaflaxin

amanda
Benutzerbild von amanda
Frage gestellt am
25.09.2018 um 16:41

Hallo

Ich soll von Escitalopram auf Venlaflaxin wechseln.
Hab aber Bedenken hatt es schon mal war unruhig dadurch.
Durch Escitalopram bin ich halt müde das ist das nervige .
Ich weiß ja nicht wie die Nebenwirkungen sein werden .
Es beschleunigt j Puls ?
Hätt jemand mal beides genommen und kann berichten?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1983(35 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 169,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

5 Antworten:

Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
27.09.2018 08:05
Ich habe beides mal gehabt, Venlafaxin 375mg für knapp vier Jahre und Escitalopram 20mg für zwei Jahre. Nebenwirkungen hatte ich keine. Man sollte versuchen, ohne Erwartungshaltung dem gegenüber zu sein, wenn du nur auf Nebenwirkungen wartest, dann kann es passieren, dass du NW und Psyche nicht auseinander halten kannst.
Bewerten:4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nina-Nicole70…
Benutzerbild von Nina-Nicole7010
26.09.2018 20:55
Jeder Körper reagiert anders auf ein Medikament.
Das heißt: die eine Person kann Nebenwirkungen haben oder bestimmte Nebenwirkungen haben, die aber eine andere Person nicht haben muss.
Ich nehme jetzt Venlafaxin und habe auch Citalopram u. Escitalopram für kurze Zeit (probeweise, ein paar Wochen hintereinander) eingenommen.
Amitriptylin habe ich damals über einige Jahre eingenommen.
Ich kenne bei all den Medikamenten keine Unruhe oder Müdigkeit. Aber, wie schon geschrieben, jeder Körper reagiert anders.
Mein erhöhtes Cholesterin kann von dem Venlafaxin kommen, sagte mir der Facharzt.
Mehr Nebenwirkungen gibt es bei mir von dem Venlafaxin nicht.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
amanda
Benutzerbild von amanda
26.09.2018 10:16

Vom Frage-Steller selbst

:')Ah ja nach Cannabis sehr lustig.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
benutzer_408

25.09.2018 22:03
Das übliche ausprobieren von Antidepressiva, bis es passt oder nicht! Den Arzt mal nach Cannabis fragen.
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
25.09.2018 19:08
Ich habe über einen langen Zeitraum Venlafaxin genommen, es hat geholfen und ich hatte keine nennenswerten NW.
Bewerten:12x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Cipralex
 Pregabalin beta

Verwandte Fragen

[]