Clopidogrel besser morgens oder abends einnehmen

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
27.07.2018 um 15:36

Es wurde mir gesagt dass ich Clopidogrel besser abends einnehmen soll... Kann mir jemand erklären warum das so ist..??? Besten Dank

Patientendaten

Geburtsjahr: 1974(44 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 174,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Benutzer gelöscht?

27.07.2018 21:18

Vom Frage-Steller selbst

Ich nehme keine Ass ein da mein Blut bei der Einnahme von Ass keinerlei Reaktion aufwies...
Es hat sich herausgestellt dass ich Thrombophillie mit Gerinnungsfaktor 8 habe.. und da wäre die Einnahme von Clopidogrel 75mg wohl passend...
Vielen Dank für eure Antworten !!!

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
27.07.2018 21:02

Nimmst du denn ASS auch ein?

"... die Plättchenreaktivität besser gehemmt wird, wenn ASS am Abend eingenommen wird. Das könnte u. a. mit der Produktion neuer Thrombozyten im Tagesverlauf erklärt werden. Bei den ADP- oder P2Y12-Blockern ist die Situation komplizierter. ... In einer Studie mit Clopidogrel vs. Prasugrel am Morgen war letzteres wirksamer. Ob sich daran etwas ändert, wenn Clopidogrel am Abend eingenommen wird, ist unbekannt. Zum Schutz vor einem Infarkt-Rezidiv wird oft ASS mit einem ADP-Blocker kombiniert. Einer kleinen Studie zufolge könnte es günstig sein, ASS am Morgen und Clopidogrel am Abend zu nehmen."

Noch eines, wenn auch nicht unbedingt dazugehörend ...

"… Unterschiede gab es dagegen bei der Thrombozytenhemmung: Die mit dem VerifyNow Aspirin Assay ermittelte Thrombozytenfunktion war bei abendlicher Einnahme um 22 Aspirin Reaction Units (ARU) geringer, das heißt die morgendliche Thrombozytenhemmung war bei abendlicher Einnahme (nicht ganz unerwartet) ausgeprägter (p=0,001).

Angesichts der Tatsache, dass die kardiovaskuläre Ereignisrate in den Morgenstunden etwa 40 Prozent höher liegt als während des restlichen Tages halten es die Autoren für überlegenswert, den Patienten generell eine abendliche Einnahme ihrer ASS-Tablette zu empfehlen."

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
27.07.2018 17:09

Bleibe bitte bei dermorgendlichen Einnahme, denn Du brauchst den Wirkstoff dann, wenn Du aktiv bist!

Bewerten:0xNegative Bewertungen8x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]