Refluxoesophagitis Los Angeles behandelbar ?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
14.11.2017 um 00:32

Guten Abend,

hat jemand von Euch in diesem Thema Erfahrungen ?

Ein sehr guter Internist in Koeln hat dies mittels Spiegelung diagnostiziert.

Ich wuerde gerne Alternativen haben in meinem Leben, ausser Pantoprazol...
iCH DANKE EUCH !

Patientendaten

Geburtsjahr: 1972(45 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 82,0 kg
Größe: 176,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
14.11.2017 12:50

Was hat Dir denn der Internist dazu gesagt und angeraten, ich kann mir nicht vorstellen, das von der Seite nichts kam.
Im Übrigen stimme ich den Ausführungen von Snowchen zu!

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
14.11.2017 07:49

Hallöchen,

ähm, ja sicher kann man auch in Los Angels behandelt werden.
Ich denke, dass es in den USA durchaus Menschen mit dieser Erkrankung gibt.

Gut, Sodbrennen. Ja, Sodbrennen ist unangenehm, wenn nicht sogar sehr unangenehm. Ich selber kenne es und war dadurch wirklich sehr genervt.
Am Anfang habe ich durchaus Pantoprazol genommen, um den akuten Verlauf zu unterbrechen. Erstmal Ruhe in das Geschehen bringen.
Gleichzeitig muss sofort die Ernährung angepasst werden. Stressfaktoren sollten minimiert werden.
So konnte ich irgendwann Pantoprazol weglassen. Zusätzlich hat mir Akupunktur geholfen.
Die Ursache des Sodbrennens bei dir steht ja fest. Die von mir gemachten Ratschläge, können das Symptom Sodbrennen lindern, aber nicht die Ursache beseitigen.
Eine OP kann helfen, aber in erster Linie ist es wichtig die Lebensumstände anzupassen.
Viel Erfolg:)
Liebe Grüße
Snowchen

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Pantozol
Krankheiten:  Sodbrennen
Themen:  Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Verwandte Fragen

[]