Chronische Schmerzen ohne Befund

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
10.03.2017 um 16:24

Ich habe seit längerem Magen-Darmprobleme, bisher wurden einige Male Spiegelungen durchgeführt, Tests gegen Unverträglichkeiten etc. doch alles ohne Befund. Es besteht nur eine Laktoseintoleranz, worauf ich auch aufpasse.
Ich kriege sehr starke Krämpfe die lang anhalten und erst nach dem Stuhlgang nachlassen. Dies ist auch neben den schmerzhaften Blähungen mein Hauptproblem. Einen regelmäßigen Stuhlgang habe ich auch nicht, mein Darm arbeitet sehr langsam. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1990(27 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 58,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Ingrid
Benutzerbild von Ingrid
17.03.2017 19:35
Hallo,
mir haben 2 Teelöffel Indische Fohsamenschalen ( KAdemann ) in Joghurt, 2 Teel.Leinöl naiv, verfeinert durch einen Teel.Honig geholfen.Gegen deine Blähungen und Verstopfung Caricol nach dem Mittagessen.
Gutes gelingen oder wie sagt man ?
l.g. Ingrid
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]