Einbahme pregabalin / lyrica

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.02.2016 um 20:51

Hallo!

Könnte man theorethisch statt 1x 150mg abends auch morgens u abends je 75 mg Pregabalin / Lyrica einnehmen? Kommt das im Endergebnis auf das Gleiche raus oder ist die Wirkung dann anders?

Ich dosiere langsam auf 150 mg hich, bin jetzt bei 100 mg. Bei 75 mg hatte ich fast keine Nebenwirkungen, bei der letzten Hochdosierung auf 100mg merke ich deutlich mehr Nebenwirkungen. Jetzt wäre meine Idee morgens und abends zu splitten. Diese Woche kann ich bei dem Psychiater nicht nachfragen da der im Urlaub ist. Deswegen frage ich vorab mal hier, ob jemand diesbezgl. Erfahrung hat!

Viele Grüße!

Patientendaten

Geburtsjahr: 1978(38 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 90,0 kg
Größe: 185,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

pumuckel70
Benutzerbild von pumuckel70
24.02.2016 18:37
Ich verteile die Medikamente so übern Tag verteilt das ich das vertrage.Es ist wichtig das der Medizin-Spiegel
Über den Tag verteilt stimmt.Meine Dosierung ist höher
Als deine.Bevor du was falsch machst frag den Arzt.
Lg
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Der Asperger
Benutzerbild von Der Asperger
24.02.2016 18:04
Aus irgend einem Grund war plötzlich meine Antwort verschwunden. Ich sehe hier nirgendwo eine Verstoß gegen die Forenregeln und wurde auch nicht von einem Administrator kontaktiert. So füge ich meine Antwort nachfolgend hier wieder ein!

Hallo,

meines Erachtens könntest Du dieses machen. Problematik jedoch wenn Du tagsüber fit sein willst. Wenn Du zum Beispiel über Tag arbeiten mußt, würde ich hiervon generell abraten.
Zu Pregabalin habe ich gestern (unter Medikament: Lyrica) meine eigene Erfahrung geschildert.

http://www.sanego.de/71836_Nebenwirkungen_von_Lyrica

Das Medikament habe ich gestern auch in meinem langen Bericht auf meiner Pinnwand erwähnt.

Viele Grüße
Der Asperger
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Frage mit ähnlichem Titel

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Lyrica

Verwandte Fragen

[]